Werde jetzt Fan auf facebook! | follow us... | Abonniere uns!      

Betrug

Aus OFM
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miniball.gif Betrug - Was ist Betrug?

Im OFM wird jeder Betrug oder Betrugsversuch von den Game-Operatoren und Game-Administratoren mit Verwarnungen bis hin zur Accountsperrung und Anmeldesperre geahndet.

Multi-Accounts
Wenn ein Spieler zwei oder mehrere Accounts besitzt, werden diese als Multi-Accounts bezeichnet. Meist geht dies mit Transfer- oder Friendlybetrug einher und wird mit der Sperrung aller Accounts bestraft.

Transferbetrug
Hierunter fallen Preisabsprachen, Preistreiberei und auch der Transfer von Spielern unter einer IP. Preisabsprachen sind nur dann erlaubt wenn sie sich im Rahmen des Marktwerts bewegen so dass jeder Manager die faire Chance hat auf den Spieler ebenfalls zu bieten. Preistreiberei ist der Versuch, durch einen dritten Verein den Verkaufspreis der eigenen Spieler nach oben zu treiben. Dabei tut es nichts zur Sache ob der andere Verein ein Multi-Account ist oder ein befreundeter Manager. Der Transfer von Spielern zwischen Managern die unter einer IP spielen ist ebenfalls verboten, um Betrug zu erschweren, und wird mit Sperrung bestraft.

Friendlybetrug
Einseitige Freundschaftsspiele, bei denen ein Manager sowohl die Zuschauereinnahmen als auch die Erfahrungspunkte bekommt, sind ebenfalls verboten. Allerdings wird es natürlich nicht bestraft wenn man ein Friendly mit solchen Konditionen am freien Markt annimmt. Friendlybetrug wird größtenteils von Managern mit Multi-Accounts durchgeführt um dadurch einen signifikanten Vorteil im Spiel zu erlangen.

Bugusing
Unter Bugusing versteht man, wenn ein Manager einen frisch entdeckten Bug ausnutzt, anstatt ihn im Forum zu melden. In der Vergangenheit wurden verschiedene Spieler sogar von den Admins dafür belohnt, wichtige Bugs gemeldet zu haben.